kultur

Sonntag, 19. April 2009

Fotobuch Lost Places

fotobuch

Es ist wunderschön geworden, was bislang im Netz von Gecko's Fotobuch zu sehen war. Unbedingt ansehen!!! Und Dank an das Gecocaching Nordfriesland Blog, das darauf hingewiesen hat!

Samstag, 18. April 2009

Reviewer Weitwurf lokalisiert !

Neuester Zwischenstand zum Geo Fortress, das im Juni in Salzburg stattfinden wird: 700 Teams, 1194 Personen; die Zahl der VertreterInnen Deutschlands und Österreichs derzeit gleichauf.
Neu: Tafari macht uns in seinem Blog darauf aufmerksam, dass man/frau sich nunmehr auch via Video die Dimensionen des Reviewer Weitwurfs erahnen lassen, der dort stattfinden wird:

reviewervideo

Donnerstag, 16. April 2009

Umfrage zu Geocaching

Erst kürzlich gab es im Blauen Forum den Aufruf einer Linguistikstudentin aus Bielefeld, die sich in ihrer Arbeit mit Wortassoziationen zum Geocachen auseinandersetzt. Deadline ihrer Online Umfrage, die sich an aktive Cacher richtet, ist Ende Mai. Also, losstarten und ausfüllen, werte KollegInnen! Die Umfrage gibts auf Deutsch und Englisch.

Montag, 13. April 2009

Ostern: das wars für 2009!

leberbluemli

(Fast) alle waren wir unterwegs, wir Unermüdlichen. Während cachecache Wandercaching entlang des Jakobswegs in der Ostschweiz war und mit mäßig reicher Ausbeute aber entsprechend solidem Muskelkater in die österreichische Bundeshauptstadt zurückkehrte, haben auch andere das brillante Wetter entsprechend genutzt. Und schon sind die Blogs voll davon:

Der hier schon wiederholt zitierte und vielgeliebte Fikki sah seiner Mannschaft beim äußerst ambitionierten Osterklettern zu und hat auch einen entsprechenden Film gedreht (Vorsicht: unbedingtes Jugendverbot, von wegen Gruppensex und so !!!!!); cyberberry´s logbüchle notiert Interessantes zum Thema Genußcachen in der Toskana; im Geocachiing Team Cella gabs Nachwuchs für die Zunft der Zünfte und, ach ja, fast hätt ichs vergessen: Dönerstag auch in Österreich und auch in meinem Bezirk, ohne dass ich die Chance gehabt hätte, dabeizusein. Und wie immer: der/die Server von Gc.com stellen fallen hinter jeder Schneckenpost zurück - dieser Ostermontag Abend war nur ein Beispiel von vielen, welches wir erlebt haben und auch in Zukunft erleben werden. Auf ein Neues: leider in letzterem Fall.

Sonntag, 12. April 2009

Ostern und Geocachen

Ja, die Kids mit Geocache Erfahrung machen uns das Leben am Ostersonntag schwer, insbesondere, wenn sie unsere Eier verstecken: 20 an der Zahl und in den perfidesten Verstecken waren es im Haushalt von achecache: ein anstrengender Morgen. Manche betreiben das sogar professioneller, etwa beim Ostereiersuchen in Thüringen.
Apropos Ostern: Ein schönes Osterfest wünscht allen seinen LeserInnen cachecache und meldet sich spätestens ab Montag abends regelmässig wieder.

Mittwoch, 1. April 2009

Fikki Avantgarde

Also, Fikki entwickelt sich langsam aber stetig zur Avantgarde der Cacher vlogs. Man/frau kann sich nur mehr atemberaubt bedanken. Weiter so, bitte. Cachecache liebt dich!

Samstag, 28. März 2009

Sommerzeit

ab bald, das heisst die Uhr um eine Stunde vorstellen, damit der GPSr auch ab Sonntag funzt. Das Sommerzeit - Video ist übrigens Jugendverbot *grin*:

Dienstag, 3. März 2009

Zwei neue Filme

struwwelpod verdanken wir den Hinweis auf den Spielfilm Find me, welcher Geocaching in eine Kriminalgeschichte verpackt.

Ach ja, und dann gibt es noch einen Film, naturgemäß auch ein Thriller, der antritt, der erste Film über Geocaching zu sein: GPS. Der Trailer ist am selben Ort zu finden. Uns Cachern scheint manchmal wirklich nichts erspart zu bleiben:

geocaching murder

cobleabo

A serial killer mutilates his victims, leaving the bodies at various geocaching sites with obscure religious references. When the killer targets Eve Andreakos, a woman he holds responsible for his wife’s death, she barely escapes with her life. Eve flees to Rock Harbor with 2 year old Keri. Eve has just begun to relax when she and her friend Bree stumble on a mutilated body at a geocaching site. Eve knows the killer has found her again.
Habe das neue Buch von Coleen Coble vorgemerkt: Abomination. Gefunden bei geocachingonline, welches auf ein Interview mit der Autorin und Geocacherin verweist.

cachecache

tickert über die subkulturen des geocachens aus wien und wil.

Suche

 

CACHECACHE TWITTERGASMS

cachecache on tour

www.flickr.com

Other Blogs

Wichtige Ressourcen

Austrian geocache map: aj-gps.net, die Österreich Statistik.

Cache judge: Bewertungen von Geocachern für Geocacher.

Cachelabel Generator: Vorlagen für diverse Cache Labels.

Dekodiertool: Vom Buchstabenwert bis zum Morsecode.

Cachewiki: Das Wiki rund ums Geocaching.

Geocache.at: Das Blog von aj-gps.net.

Geocaching: Quick Search: Schnellsuche auf gc.com.

Geochecker: Prüf die errechneten Mystery Koordinaten.

Geolex: Geocaching Lexikon in Englisch.

Garmin Österreich: Der Firmenauftritt.

GeoKrety Track deine Reisenden, kostenlos.

Koordinatenumrechner: Ein Service von Dennis Heitmann.

MapsnTrails: Kostenlose Tools und Karten für den Garmin.

Official Seal Generator: Rundstempel Generator.

Reviewer.at Es gibt sie auch in Österreich, die Reviewer!

Statbar Modifier: Ein Statistik Generator (E).

Swiss Geocache Schweizer Informationsportal.

Wikipedia: Geocaching: Die deutsche Seite.

Gäste bei cachecache

Site Meter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Add to Technorati Favorites

Technorati Profile

Bloggeramt.de

blogoscoop Subscribe

Archiv

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


andere geogames
ausrüstung
best of böse
blogs
caches
comics
events
fremdenverkehr
geocoins
grundsprech
kids
kultur
lost place
mac.cache
map and data
medien
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren