Dienstag, 11. August 2009

Google schützt nun deine Privatsphäre

*grins* Thanks, mashable !


Google Opt Out Feature Lets Users Protect Privacy By Moving To Remote Village

Ziellose TBs und GCs

Ein lesenswerter thread im Forum von swissgeocache:
(...) Ich finds auf jeden Fall schade, wie wenig Cacher sich um die Ziele der Coins und Bugs kümmern und die Dinger einfach mitnehmen und achtlos einfach wieder irgendwo platzieren. Die Mühe die sich die Minderheit der Cacher macht, die gewünschte Aufgabe zu erfüllen wird durch die Uninteressierten oder Statistikcacher oft völlig zunichte gemacht (...)

Büchercache in Wien

Und außerdem neu gepublished, die Wiener Büchertauschbörse. Der owner ergeht sich sogar in zweisprachig in Reimen:
Du hast ein Buch gelesen und brauchst es nicht mehr?
Und zum Lesen muss schnell Nachschub her?
Umweltschutz und Recycling ist dir wichtig,
dann bist du bei diesem Cache hier richtig :-) (...)

Montag, 10. August 2009

Goderlkratzen erlaubt?

Zumindest Ostösterreicher kennen den Ausdruck "Goderlkratzen": "jemand das Doppelkinn kratzen" in der wörtlichen Übersetzung. Es gibt auch schlimmere Ausdrücke dafür. Hier ein besonders starkes Stück von Werbung für eine Firma. Da ist dem Reviewer pupSino offenbar etwas durchgerutscht, was so gar nicht den Guidelines entspricht: Der Name des Caches spricht die Firmenfarben an, die Cachbeschreibung schleimt sich ein und sogar sogar im Cache selbst gibt es Firmenwerbung. *würg* :
(...) Seit Anfang August 2009 bringen 150 MitarbeiterInnen von Gebrüder Weiss wieder Leben in die kleine Gemeinde Kennelbach. Nach dem Umbau des ehemaligen BugAlu-Gebäudes, das jetzt mehrere Jahre leer stand, konnten die Mitarbeiter der IT-Services, Buchhaltung und Personalabteilung von Gebrüder Weiss moderne Arbeitsplätze an einem wunderschönen Standort "im Grünen" beziehen. Das Gebäude kann für Nicht-Mitarbeiter leider nur von Aussen besichtigt werden. Wen aber der *orangeWay - die Unternehmensphilosophie von Gebrüder Weiss - interessiert, der bewirbt sich einfach um einen dieser tollen Arbeitsplätze in Kennelbach (...)

Sonntag, 9. August 2009

Nanocoins auch auf österreichisch

nanocoins

gibts jetzt beim Schweizer online shop ingwer zu bestellen. Wer es also ein wenig national krachen lassen will .... Sich beim Nachbarn zu bedienen, ist ja nicht verboten. Danke für den Hinweis, schnüfflers!

Geocaching Poesie

Wenn Geocacher die Flügel der Poesie aufspannen, kann dabei recht unterschiedliches herauskommen. Der onlinegeocacher öffnet sein Poesiealbum mit einem etwas skurrilen Beitrag:
(...) I'm a three-legged man with a two-legged woman
Being chased cross country by a one-legged fool. Though he's huffing and he's puffing he shows no sign of stopping, I tell you, boys, this life is hard and cruel.(...)

Freitag, 7. August 2009

#GCTA4W Respekt vor Stadtcaches

Wir begehen auch noch ein anderes Cache - Jubiläum in den nächsten Tagen und hier sei besonderer Respekt gezollt: ein Regular mit mittlerweile fast 2.000 Logs mitten in Berlin. Muss ein großartiges Versteck sein. Danke, windi, für den Hinweis! Ganz meine meinung, Schrottie:
(...)Was soll man hier noch schreiben, bei fast 2000 Logs ist schließlich alles gesagt was je zu sagen war. Respekt, inmitten der großen Stadt, dort wo Unmengen Muggel sitzen, eine solch große Box zu hinterlegen. Bleibt zu hoffen, das das Schule macht und so nach und nach all diese ollen Mikros durch vernünftiges Material ersetzt werden, das es geht sei hiermit ja bewiesen!(...)

#GC1WXGC Jetzt wirds wirklich ernst

spiehlerisch

Während jede Menge Geocacher sich damit brüsten, irgendwie sich auf ächzende Bäume hinaufgeprusikt zu haben oder on Brücken hinunter und dies auch noch T5 nennen, nun etwas ernsthaft Schwieriges für wirkliche Könner mit jahrelanger Klettererfahrung. Das Ding wurde gerade veröffentlicht und ist wirklich kein Spaß. Und ein wenig Rätseln ist im Vorfeld auch dabei.

Die Rache der Natur

bee_seat

Vorsicht, ihr MTB gerüsteten Geocacher, die tiefe Rillen in den matschigen Boden graben und das ihre zur Erosion der Wege beitragen: auf dass solches nicht eurer Aufmerksamkeit entgehe. Denn die Natur schlägt unerbittlich zurück!

Das Lauern auf den 10.000ten in Österreich

Da ist offenbar ein Owner seit Tagen auf der Lauer gelegen, um in die Ehrenhalle der Unsterblichen zu gelangen, mit seinem 10.000ten Cache den ER (Verbeugung!) mitten in einem Fluß verlegt hat. Nun kann man ja darüber streiten, ob seine, die vorhergehenden oder nachfolgenden Freischaltungen die wahren 10.000er sind. Wissen tun das wohl nur die Reviewer. Schwamm drüber, wir sind nicht so. Bemerkenswerter als die runde Zahl finde ich allerdings die Cachedichte Österreichs und nehme mir aus diesem Grund vor, wieder einmal mit einer aktuellen europäischen Statistik anzutreten, demnächst.

Donnerstag, 6. August 2009

No mountain no cry ...

Nachdem die dosenfischer in ihrem letzten podcast #90 vor dem Sommer noch gejubelt hatten, ob der vielen noch verfügbaren FTFs in den österreichischen Bergen und trotzdem allerlei Vorbereitung bei deutschen Flachländern getroffen werden, sei eine allgemeine Warnung ausgesprochen, sich hinreissen zu lassen. Denn der Spott in österreichischen Foren ist so sicher wie die Bergrettung und deren Kosten. Da meldet beispielsweise der Orf Salzburg:
(...) Beim Geocaching in Bergnot geraten
Mittwochnachmittag ist ein deutsches Ehepaar beim Geocaching von Fürstenbrunn (Flachgau) aus in Richtung Wasserschloss aufgestiegen. Als der 42-Jährige plötzlich in einem Schacht festsaß, musste die Grödiger Bergrettung ausrücken (...)

Dienstag, 4. August 2009

Einfach genial, besser als böse

electric

Fundstück, diesmal der ganz gewöhnliche Rassismus

Wir haben es ja immer schon gewusst: die Anderen sind schuld, jene, die nicht so sind, wie wir es selbst gerne wären. Diesmal die Hispanos! Mann, ist das öde! Wie wärs mit ein wenig Grips, TGC ?

Geiz ist geil

in Zeiten des Überflusses:
(...) Was tut Ihr üblicherweise in Eure eigenen Cacheboxen rein? Ich suche etwas, was man leicht in kleineren Mengen erstehen kann und was nicht die Welt kostet. Wir fallen nur Karten ein. Prinzipiell sammele ich eigentlich keinen Trödel und habe daher nichts mehr von dem ich mich trennen kann(...)
Danke, any, danke!!! Wieviel hat denn eigentlich dein GPSr gekostet? Vielleicht gibst du auch nichts rein, das erspart uns wenigstens den Umgagng mit Müll.

Reviewer lässt Interpol arbeiten

interpol

Und er muss das auch noch eigenhändig freischalten. Was wird einem Reviewer doch alles abverlangt .....

Montag, 3. August 2009

Geocaching und twitter

Weil cachecache aufgrund der an Anzahl beschränkten österreichischen und schweizer Geocaching Community auf twitter sehr an entsprechendem Zuspruch interessiert ist, hier ein Hinweis: die ausgezeicnete Ressource für angehende und fortgeschrittene twitter - user: das deutschsprachige zweinull-blog.

Unverschämtes Werbeansinnen

(...) ich werde nämlich demnächst mal nen multi in unseren weinbergen anlegen, #geocaching als weinwerbeinstrument (...)
Das ist plump von dem Herrn Mosel Winzer. Wo er wohl den Cache publishen wird?

Sonntag, 2. August 2009

FTF Notify Service Österreich

nachtcachet

Ja, das gibts jetzt regelmäßig: auf Twitter unter @GCnotifyAustria und in der sidebar dieses Blogs. Kleiner Twitterservice: Jeder Cache wird unter einem hashtag abgelegt: z.B.: #GC1REXE und ist damit in der twitter Suchfunktion eindeutig zuordenbar und auffindbar. Die Idee kommt aus den Niederlanden, den Hinweis verdanke ich GCfresh. Quelle ist aj-gps.net.

Fotos der letzten Cachertour

dosehagaz waldstuhl waldandacht

rampup hagazussa himmel

d33

Diesmal der Wienerwald im Norden.

Welche Sprachen? Na jene, die gesprochen werden!

Kottans Kapelle hat sich wieder einmal sehr positiv hervorgetan. Nicht nur, dass ihre Wandercaches im Wiener Raum zu den landschaftlich schönsten und sportlichsten gehören, sie tragen mit den mehrsprachigen stash notes auch der österreichischen Sprachenlandschaft Rechnung und in die gehören nun einmal auch Türkisch und Serbo/Kroatisch neben Deutsch und Englisch. Und im Grenzraum empfindet cachecaches es ohnehin natürlich, die jeweilige Landessprache des Nachbarn mitzuverwenden. Das mag den DeutschtümlerInnen unter uns natürlich nicht gefallen, aber entspricht der Realität unserer mobilen Welt. Es geht auch ganz einfach: anklicken, ausdrucken, laminieren und reinlegen. Danke für die Anregung, Herr Kottan!

Galileo News

(...) Für die mobile Navigation hat Galileo eine hochrangige Bedeutung. Ab 2010 wird die Koppelung von GPS- und Galileo-Signalen die Abdeckung für die Navigation erheblich verbessern. Dann stehen den Nutzern von Navigationssystemen jederzeit mindestens 15 Satelliten zur nahezu störungsfreien Navigation zur Verfügung.(...)
meldet navigogo, eine übrigens sehr bemühte und informative Seite.

cachecache

tickert über die subkulturen des geocachens aus wien und wil.

Suche

 

CACHECACHE TWITTERGASMS

cachecache on tour

www.flickr.com

Other Blogs

Wichtige Ressourcen

Austrian geocache map: aj-gps.net, die Österreich Statistik.

Cache judge: Bewertungen von Geocachern für Geocacher.

Cachelabel Generator: Vorlagen für diverse Cache Labels.

Dekodiertool: Vom Buchstabenwert bis zum Morsecode.

Cachewiki: Das Wiki rund ums Geocaching.

Geocache.at: Das Blog von aj-gps.net.

Geocaching: Quick Search: Schnellsuche auf gc.com.

Geochecker: Prüf die errechneten Mystery Koordinaten.

Geolex: Geocaching Lexikon in Englisch.

Garmin Österreich: Der Firmenauftritt.

GeoKrety Track deine Reisenden, kostenlos.

Koordinatenumrechner: Ein Service von Dennis Heitmann.

MapsnTrails: Kostenlose Tools und Karten für den Garmin.

Official Seal Generator: Rundstempel Generator.

Reviewer.at Es gibt sie auch in Österreich, die Reviewer!

Statbar Modifier: Ein Statistik Generator (E).

Swiss Geocache Schweizer Informationsportal.

Wikipedia: Geocaching: Die deutsche Seite.

Gäste bei cachecache

Site Meter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Add to Technorati Favorites

Technorati Profile

Bloggeramt.de

blogoscoop Subscribe

Archiv

Oktober 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB


andere geogames
ausrüstung
best of böse
blogs
caches
comics
events
fremdenverkehr
geocoins
grundsprech
kids
kultur
lost place
mac.cache
map and data
medien
... weitere
Profil
Abmelden