caches

Sonntag, 7. März 2010

Ipod Lautsprecher für Ammo Cans

Ohne Worte meinerseits. Dank an engadget german.

a-box10

Montag, 1. März 2010

Cacher leben ohne Zweifel gefährlich

Der Feind heisst Wildsau.

wildsau

Die Wildsauserie benötigt nach den Wintermonaten wieder einmal eine Generalwartung. Ein Cache musste ja in der Zwischenzeit sogar vom Netz genommen werden, weil offenbar eine Sau zugebissen hatte. In der ersten Märzhälfte wird nun nicht nur gewartet, sondern das bestehende Netz um drei bis vier Wildsau - Caches erweitert. Jedenfalls, bitte allergrößte Vorsicht *grins*, die Pressemeldungen sind ernst zu nehmen, auch wenn sie aus dem Hohen Norden kommen:
Spaziergänger im Wald sollten derzeit besondere Vorsicht walten lassen. Anfang März werden die meisten Frischlinge bei Wildschweinen geboren, was die Bachen besonders empfindlich reagieren lässt, wie am Montag die Deutsche Wildtierstiftung (Klepelshagen/Hamburg) mitteilte. Wer einer Bache mit Frischlingen begegne, müsse mit einen Angriff rechnen. Sollte man dennoch zwischen Muttertier und Nachwuchs gelangen, helfe am besten, sich zügig zurückzuziehen. Ein besonderes Angriffsmerkmal sei das sehr geräuschvolle Ausatmen der bis zu 90 Kilogramm schweren Wildsauen, das Jäger «Blasen» nennen.

Freitag, 26. Februar 2010

Die Cryptex Dose

Die doppelte Gemeinheit eines Mysteries.

Cryptex

Nein, es gibt sie (noch) nicht zu kaufen und die BastlerInnen unter uns sind gefordert. Dankenswerterweise haben soxter & bellini die Baupläne ins Blaue Forum gestellt (E). Das kann ein arbeitsintensives Wochenende werden.

Samstag, 6. Februar 2010

FTF: Über die Grenzen (Wien)

Einstweilen zum Knobeln, bis der Wiener Geocache vom Reviewer gepublished wird:

kids
Abb.: Die aufgeweckte Wiener Jugend erforscht den Einfluß von Schädlingen auf die gesuchte Pflanze.

Auf den Spuren einer Pflanze, die die Geschichte der Menschheit wesentlich geprägt hat. Der Cache ist kinderwagentauglich und in unmittelbarer Nähe eines Radweges.

Schreibtischarbeit:

1. Die bislang ältesten Spuren der Pflanze wurden in einem außereuropäischen Gebirgszug gefunden. Wie heisst dieser? Anzahl der Buchstaben = A
2. Die Pflanze hat im europäischen Raum eine Vielzahl regionaler Bezeichnungen. Der in einer slawischen Sprache gebräuchliche Name ist ursächlich mit dem eines Landes in Deutschland verwandt. Wie heisst dieses? Anzahl der Buchstaben = B
3. In Wien pflegt/e man ein schlecht sitzendes Kleid mit einem Wort zu bezeichnen, in dem unsere Pflanze enthalten ist. Wie viele Buchstaben hat dieses Compositum? Anzahl der Buchstaben = C
4. Die Pflanze gibt es auch in Blau. Diese Sorte trägt ihren Namen nach einer Schweizer Stadt, deren Name aus zwei Teilen besteht. Anzahl der Buchstaben = D

5. Berechne nun einen der 23 Wiener Gemeindebezirke nach folgender Formel: (A+B+C+D) - 19 = Nummer des Bezirks
6. An der südöstlichen Grenze dieses Bezirks findet sich in der Nähe einer Tankstelle eine Gaststätte, deren Namen auch eine alpine Landschaft bezeichnet. Begib dich dorthin.

Feldarbeit:

Um zu dieser Gaststätte zu kommen, müsstest du eine Einfahrt in ein Betriebsgelände passieren. Du aber suchst rechts von dieser Einfahrt ein kleines Gebäude, an dem ein Schild mit dem Namen dieser Pflanze angegeben ist. Auch andere Lebensmittel wurden einst dort verkauft. Dort bist du am Ziel. Viel Spaß beim Knobeln.

Über die Angabe des Schwierigkeitsgrads im Kommentar wäre ich dankbar!

Dienstag, 2. Februar 2010

Der Schrei nach Liebe im Herzen Wiens

Unsere Dosen brauchen Liebe, viel Liebe. Haben sie doch mitunter ein schweres Leben: Wetter, Bauarbeiten und Zerstörmuggels setzen ihnen schwer zu. Da wiegt es umso schwerer, ob sich ihre Owner um sie kümmern. Cachecache hat sich umgeschaut, in Wien Zentrum, seinem bevorzugten Mittagspausencacherevier.

Das Bild ist ein vielschichtiges. Freilich, es gibt die groben Vernachlässiger (daher Rot!!) und die leicht Säumigen (Blau!), aber auch jene die den Cache aus gutem Grund disablen und in einem Einzelfall sogar ein Ersatzlog anbieten (Grün).

So schlecht ist das Bild doch gar nicht, bei der Cachedichte im Wiener Zentrum: nur 9 Caches disabled (die Mysteries nicht eingeschlossen). Daher bitte keine Pauschalurteile, wenn man wieder mal vergessen hat, den GPSr upzudaten.

Samstag, 23. Januar 2010

Für die Nachtfalter

nachtcaches

Die Karte für Nachtcaches geht naturgemäß weit über Deutschland hinaus! Danke fürs Bereitstellen.

Sonntag, 17. Januar 2010

Klein Adlerauge auf Schatzsuche

oder: snowfall brings out the best in us. Nachrichten aus dem Lande der Trapper und Fallensteller:
I'm new to geocaching and logged our first find yesterday. I have to admit that we had a little help in finding the area due to tracks in the snow. I know you're supposed to minimize tracks to the cache, but what do you do in wet, melting snow? We're attempting to be considerate and I don't know how elaborate we need to be with stealth. We rehid the cache with care and wandered around a while to confuse footprints, but there wasn't much we could do about trampled snow. Any suggestions would be greatly appreciated?

Donnerstag, 14. Januar 2010

Chronik eines Unfallcaches

boehler

cachecache hat ja schon vor einiger Zeit von einem Tradi berichtet, der sich vor dem Lorenz Böhler Unfallkrankenhaus befindet und der vom Krankenhauspersonal, PatientInnen wie FlaneurInnen gern genutzt wurde . Ausgesetzt von pomelo im Februar 2009 hat dieser einfache Tradi so manches Herz erfreut. Zwar hatte eine stetige Versammlung rauchender Patientinnen am Eingang des Krankenhauses die Dose fast im Blick, aber einige Monate gings gut mit dem Finden und wieder Verstecken. Wie schrieb ein Finder so schön: .... inmitten verletzter muggles gehoben .....
Doch als die harte Winterzeit vorbei war, fingen die Troubles an. Mitte Juni gemuggelt und ein Monat später noch einmal. Pomelo verliert die Nerven und archiviert ein halbes Jahr später. Fazit: 214 Logs in einem halben Jahr. Und der verunfallte Cache geht den Weg, den eben viele Städtedosen schon nach kurzer Zeit gehen müssen: ins Nirvana.
Ein Jahr später aber, am 6. Jänner 2010 veröffentlicht pupsino am wahrscheinlich selben Ort erneut einen Cache, diesmal versteckt von einem Cacher mit dem einschlägigen Namen 2ndaid. Der Mann arbeitet offenbar an einer Serie von Caches an Wiener Krankenhäusern. Deshalb hat der Cache nun seinen Namen gewechselt und heisst nun in schickem Englisch: Vienna Hospitals - Lorenz Böhler. Einen Tag später ist der Cache disabled, mit dem etwas kryptischen Verweis, dass der Container (sic!) ausgetauscht werden müsse. cachecache ist gespannt, wie es weitergehen soll mit dem in kurzer Zeit so oft verunfallten Unfallcache.

Sonntag, 10. Januar 2010

Videohint für Cache

Im Falle, dass mal jemand zum Cachen in die Nähe von Victoria (Australien) kommt, sei ihm/ihr dieser Cache ans Herz gelegt. Lösen kann man ihn ja auch schon jetzt, den Pi Cache:

Pi hints from pwags on Vimeo.

Montag, 4. Januar 2010

Die Attraktivität von DNFs

(...) mein erster fehler war, daß ich mir gedacht hab: der liegt nicht mal einen kilometer weg, gehst kurz hin und holst ihn dir. station drei ist mir ja schon komisch vorgekommen - welche grünen fliesen? ich seh nur gelbe? na, egal, vielleicht ausgebleicht. was solls. station vier war dann mitten in der wiese. verdammt (...)
Offenbar angetan vom heutigen Bemühen um den Misserfolg hat ejadis im Österreichischen Geocaching Forum den Vorschlag gemacht, auch DNF - Statistiken zu generieren. cachecache findet den Vorschlag brilliant und liest gerne im obigen Text weiter.

cachecache

tickert über die subkulturen des geocachens aus wien und wil.

Suche

 

CACHECACHE TWITTERGASMS

cachecache on tour

www.flickr.com

Other Blogs

Wichtige Ressourcen

Austrian geocache map: aj-gps.net, die Österreich Statistik.

Cache judge: Bewertungen von Geocachern für Geocacher.

Cachelabel Generator: Vorlagen für diverse Cache Labels.

Dekodiertool: Vom Buchstabenwert bis zum Morsecode.

Cachewiki: Das Wiki rund ums Geocaching.

Geocache.at: Das Blog von aj-gps.net.

Geocaching: Quick Search: Schnellsuche auf gc.com.

Geochecker: Prüf die errechneten Mystery Koordinaten.

Geolex: Geocaching Lexikon in Englisch.

Garmin Österreich: Der Firmenauftritt.

GeoKrety Track deine Reisenden, kostenlos.

Koordinatenumrechner: Ein Service von Dennis Heitmann.

MapsnTrails: Kostenlose Tools und Karten für den Garmin.

Official Seal Generator: Rundstempel Generator.

Reviewer.at Es gibt sie auch in Österreich, die Reviewer!

Statbar Modifier: Ein Statistik Generator (E).

Swiss Geocache Schweizer Informationsportal.

Wikipedia: Geocaching: Die deutsche Seite.

Gäste bei cachecache

Site Meter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Add to Technorati Favorites

Technorati Profile

Bloggeramt.de

blogoscoop Subscribe

Archiv

Februar 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 
 
 
 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


andere geogames
ausrüstung
best of böse
blogs
caches
comics
events
fremdenverkehr
geocoins
grundsprech
kids
kultur
lost place
mac.cache
map and data
medien
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren