Dienstag, 2. März 2010

Foursquare

eines dieser neuen Geogames.

Hier ein Interview mit dem Co - Founder von foursquare, Denis Crowley (E), der dies nicht so sehr als Geogame betrachtet als vielmehr als ein neues Service, um Städte zu erkunden. Das Video ist übrigens Teil einer Videoreihe auf fora.tv unter dem Titel "digital. life. design 2010". Wer gerne digitale Trends verfolgt, ist mit dieser Serie gut bedient. In diesem Spot lernen wir neue Zauberwörter kennen: "check in" und "unlock".

Montag, 1. März 2010

Cacher leben ohne Zweifel gefährlich

Der Feind heisst Wildsau.

wildsau

Die Wildsauserie benötigt nach den Wintermonaten wieder einmal eine Generalwartung. Ein Cache musste ja in der Zwischenzeit sogar vom Netz genommen werden, weil offenbar eine Sau zugebissen hatte. In der ersten Märzhälfte wird nun nicht nur gewartet, sondern das bestehende Netz um drei bis vier Wildsau - Caches erweitert. Jedenfalls, bitte allergrößte Vorsicht *grins*, die Pressemeldungen sind ernst zu nehmen, auch wenn sie aus dem Hohen Norden kommen:
Spaziergänger im Wald sollten derzeit besondere Vorsicht walten lassen. Anfang März werden die meisten Frischlinge bei Wildschweinen geboren, was die Bachen besonders empfindlich reagieren lässt, wie am Montag die Deutsche Wildtierstiftung (Klepelshagen/Hamburg) mitteilte. Wer einer Bache mit Frischlingen begegne, müsse mit einen Angriff rechnen. Sollte man dennoch zwischen Muttertier und Nachwuchs gelangen, helfe am besten, sich zügig zurückzuziehen. Ein besonderes Angriffsmerkmal sei das sehr geräuschvolle Ausatmen der bis zu 90 Kilogramm schweren Wildsauen, das Jäger «Blasen» nennen.

Samstag, 27. Februar 2010

Der Phallus GC

oder ganz einfach nur schlechte Dosen ?

erektionsprobleme

Freitag, 26. Februar 2010

Virus bedroht Geocacher

uiiiiiiii ...
(...) Die geringe Signalstärke mache GPS anfällig gegen Sonnenwinde oder unabsichtliche Störungen etwa durch Piratensender. Allerdings könne das System auch durchaus absichtlich mit speziellen Sendern gestört werden. Eine Sendeleistung von 2 Watt reiche beispielsweise aus, um Empfänger in einem Umkreis von ein paar Metern zu verwirren. Das gelte auch für das russische Glonass oder das künftige europäische System Galileo. (...)
Die Piraten sind aber schon unter uns. Wer das nicht glaubt, der orte etwa in Wien in der Nähe der us amerikanischen Botschaft oder der UNO. Er/sie wird ihre blauen Wunder erleben. Dank an offwolf für den Hinweis.

Die Cryptex Dose

Die doppelte Gemeinheit eines Mysteries.

Cryptex

Nein, es gibt sie (noch) nicht zu kaufen und die BastlerInnen unter uns sind gefordert. Dankenswerterweise haben soxter & bellini die Baupläne ins Blaue Forum gestellt (E). Das kann ein arbeitsintensives Wochenende werden.

Donnerstag, 25. Februar 2010

johnny cash, geo cache und die familientragödie

aus der Sammlung der schlechtesten Filme über unser Hobby.

Geocachen ist ja auch ein Familienhobby und Familien haben ja auch ihre Tragödien. Dass Geschichten aber so platt sein müssen, wie diese, das muss einem erst mal erklärt werden. Für alle, die gut und gerne an schlechtem Kitsch leiden wollen, der folgende Film (E, 20 min). Kurze Original - Inhaltsbeschreibung:
Two brothers go on a geocache that will change both of them for the rest of their lives.
cache

Eine Liste von Filmen übers Geocachen beginnt übrigens ericles im Blauen Forum zu sammeln.

Mittwoch, 24. Februar 2010

Pathtag im Hohen Norden

sprich: Hamburg gefunden.

grauerwolf

Der erste meiner Cachercarriere übrigens. Gehören tut das Ding dem Team Vayu aus dem Schwarzwald und nach Hause nehmen zum Sammeln darf ich mir die kleine Münze per definitionem natürlich auch. Die Dinger sind zudem noch günstiger als Geocoins, können aber nicht auf gc.com sondern nur auf pathtags.com geloggt werden. Sie sind leider auch in den deutschsprachigen Ländern nicht gerade weit verbreitet. Insgesamt eine sympathische Variante, etwa als swag oder zum Sammeln auch jenseits des Geocachens. Ein wenig mehr darüber gibts auf cachewiki oder ausführlich auf der Website des Vertreibers.

Das Konzept der Geotrails

eine interessante Idee.

Der Begriff Geotrail bezeichnet eine Reihe von Geocaches, die zueinander thematisch in Beziehung stehen. Ein Beispiel dafür ist der Star-Spangled Banner Geotrail, der von der Maryland Geocaching Society (USA) gegründet wurde und an den Krieg von 1812 in der Chesapeake Bay Region erinnern soll. Ab 27. Februar 2010 kann man sich die Caches besuchen, logged man mindestens 20 davon, bekommt man eine sezielle Geocoin dafür. Diese Idee wär doch mal was für Österreich, oder? Es muss ja nicht unbedingt Krieg sein, der unsere Caches thematisch aneinander bindet.

Aufmerksam gemacht auf die Idee hat der podcast von podcacher no. 257.

Dienstag, 23. Februar 2010

kleine nachwuchscacher

haben manchmal ihre Freude in Winterthur.

technorama

Insbesondere die cachenden Väter und Mütter, die von Ehrgeiz geplagt, schon längst aus dem engen Korsett des Familiencachens entronnen sind, werden da gerne ihre Kinder hinbringen wollen: Nachwuchsförderung heisst das auf sportlich. Ins Technorama nämlich bei den Eidgenossen in Winterthur, wo Theorie, Praxis und handlungsorientiertes Lernen im Bereich der Technik angeboten wird. Vor allem sind es die Erfahrungs- und Experimentierstationen zum Thema Magnetismus und Kryptologie, die die Geocacher interessieren werden: ungestörtes Werken der Kids kann garantiert werden. Und in unmittelbarer Nähe des Gebäudes ist sogar ein Cache verstekt.
Ganz im Ernst: einfach besuchen.

cesarsrad

Montag, 22. Februar 2010

Von modernen Räubern

und der Naivität.

please1

Wahrscheinlich gehen wir alle ein wenig zu sorglos mit all jenen geschwätzigen Meldungen um, die wir vor unseren Geocaches oder anderswo mittels Koordinaten in die Welt absetzen. Im Österreichischen Geocaching Forum wurde auf folgende Meldung im Online Standard aufmerksam gemacht:
Die Website PleaseRobMe erzählt der gesamten Onlinewelt, wer gerade nicht zuhause ist. Die Plattform, die auf den ersten Blick eine Hilfestellung für Einbrecher bietet, will eigentlich vor den Gefahren des Social Web und dem freizügigen Umgang mit persönlichen Informationen warnen. Auf der Website werden Geo-Postings, die über Twitter von Leuten versendet werden, gesammelt und ein laufend aktualisierter Stream zeigt, wer seine Wohnung gerade leer zurück gelassen hat.
Wer also sorgfältig seine Zeitschaltuhr verwendet, um mögliche Einberecher/Innen abzuschrecken, sollte auch daran denken, dass selbst Einbrecher kundig sein können, wie socialmedia funktionieren.

cachecache

tickert über die subkulturen des geocachens aus wien und wil.

Suche

 

CACHECACHE TWITTERGASMS

cachecache on tour

www.flickr.com

Other Blogs

Wichtige Ressourcen

Austrian geocache map: aj-gps.net, die Österreich Statistik.

Cache judge: Bewertungen von Geocachern für Geocacher.

Cachelabel Generator: Vorlagen für diverse Cache Labels.

Dekodiertool: Vom Buchstabenwert bis zum Morsecode.

Cachewiki: Das Wiki rund ums Geocaching.

Geocache.at: Das Blog von aj-gps.net.

Geocaching: Quick Search: Schnellsuche auf gc.com.

Geochecker: Prüf die errechneten Mystery Koordinaten.

Geolex: Geocaching Lexikon in Englisch.

Garmin Österreich: Der Firmenauftritt.

GeoKrety Track deine Reisenden, kostenlos.

Koordinatenumrechner: Ein Service von Dennis Heitmann.

MapsnTrails: Kostenlose Tools und Karten für den Garmin.

Official Seal Generator: Rundstempel Generator.

Reviewer.at Es gibt sie auch in Österreich, die Reviewer!

Statbar Modifier: Ein Statistik Generator (E).

Swiss Geocache Schweizer Informationsportal.

Wikipedia: Geocaching: Die deutsche Seite.

Gäste bei cachecache

Site Meter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Add to Technorati Favorites

Technorati Profile

Bloggeramt.de

blogoscoop Subscribe

Archiv

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB


andere geogames
ausrüstung
best of böse
blogs
caches
comics
events
fremdenverkehr
geocoins
grundsprech
kids
kultur
lost place
mac.cache
map and data
medien
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren